Freundeskreis Maritimes Erbe Rostock e. V.
Die UNDINE ex. KRONPRINZ Die UNDINE ist das älteste Seebäderschiff im Nietverfahren in Deutschland, gebaut 1910 auf der Neptunwerft in Rostock. Der Freundeskreis Maritimes Erbe Rostock bemüht sich seit 2013 um den Erhalt des historischen Denkmals.
Traditionsschiff Typ Frieden Das Traditionsschiff wurde 1956/57 auf der Warnowwerft gebaut. Derzeit steht sie am IGA-Park Rostock und dient als Ausstellungsort für Schiffsbaugeschichte.
Georg Büchner Antritt zur letzten Reise am 28. Mai 2013, sank sie zwei Tage später am 30. Mai in der Ostsee. Untersuchungen zum Untergang sind bis heute ausgeblieben. Ihr Schicksal brachte uns die Motivation, uns als Verein zu organisieren.
Seien Sie Gast oder werden Sie jetzt Mitglied Helfen Sie mit, das maritime Erbe von Rostock zu erhalten. Treffen Sie uns bei der nächsten Vereinssitzung
(jeden Montag 19:00 Uhr).

Sprechen Sie uns an:
maritim@mare-rostock.de
Haben Sie noch alte Bilder? Wir freuen uns auf jeden Blick in die Vergangenheit, senden Sie uns Ihre Bilder der UNDINE ex. KRONPRINZ
an: maritim@mare-rostock.de.

Danke Frau U. Bretschneider
Haben Sie noch alte Bilder? Wir freuen uns auf jeden Blick in die Vergangenheit, senden Sie uns Ihre Bilder der UNDINE ex. KRONPRINZ
an: maritim@mare-rostock.de.

Danke Herr O. Henning
Haben Sie noch alte Bilder? Wir freuen uns auf jeden Blick in die Vergangenheit, senden Sie uns Ihre Bilder der UNDINE ex. KRONPRINZ
an: maritim@mare-rostock.de.

Danke Herr W. Thimm
Korn- und Getreidespeicher Rostock Einst wurde hier Handelsgut gelagert, sind heute Firmen und die Gastwirtschaft ansässig. Auch ein Beispiel historische Gebäude in die Moderne zu intrigieren.

Twitter

für 150 Tonnen Geschichte suchen wir 150 Unterstützer

Loginformular
Username:
Passwort:
Passwort vergessen

So erreichen Sie uns

Freundeskreis Maritimes Erbe Rostock e. V.
Postfach 104271
18008 Rostock

maritim@mare-rostock.de

Kontaktformular

Impressum

Social Media:

Der Freundeskreis Maritimes Erbe Rostock e. V. ist Mitglied des Maritimen Rat Rostocks.


© Freundeskreis Maritimes Erbe Rostock e. V.
Alle Rechte vorbehalten